Lockwood, Südengland….

 Lockwood, Südengland…

„Ineinander verschachtelte, schwarz-rot-weiße Häuser säumten die Straßen, Mischlinge aus Backstein und Fachwerk, mit Efeu und Blauregen bewachsen. Hausnummern gab es hier keine, die Gebäude trugen Namen wie Margrets Wood, Ashwood Cottage oder French Court.“

Als ich die Idee zu meinem Roman #projektsüdengland hatte, war mir sofort klar, dass ich die südenglische Küste zum Schauplatz machen wollte. Die rauen ​ Klippen, die Landschaft, das Wetter und die Vegetation passten perfekt zum Charakter meiner Figuren und zu ihrer Geschichte.

In Arbeit ist seitdem ein Buch über Beziehungen, Freundschaft und natürlich Liebe. Über das Loslassen, Suchen und Ankommen, über Träume, Sichtbarkeit und Anerkennung. Über Flucht, Ehrlichkeit und Zusammenhalt. Für Leser:innen, die besondere Orte und das Meer lieben. Die wissen, dass das Leben nicht nur Schicksalsschläge birgt, sondern vor allem Entwicklung ist. Für alle, die beim Umblättern der Seiten in Emotionen, Atmosphäre und Authentizität eintauchen möchten.

Für dich!

Bestell Dir Annas Glückspost und erfahre exklusiv Neuigkeiten über meine Projekte und mein Autorenleben, meine Welt der Geschichtenliebe, hol Dir Glücksimpulse und Inspirationen zum Nachdenken.
Denke unbedingt daran, deine Anmeldung zu bestätigen und schaue dazu auch in deinem Spam-Ordner nach.
Datenschutz*